Reitstall Talhof · Der etwas andere Reiterhof in Korbach-Lengefeld

Logo Reitstall Talhof

| direkt zum Textanfang | zur Themennavigation


Reitunterricht

Einladung zum Bewegungstrainer EM- Lehrgang (PDF-download hier)

Ort:     Reitstall Talhof, Am Epper Wege 2, 34497 KB-Lengefeld
Datum:  Neue Termine folgen im Frühjahr
Beginn:  Samstag ab 14.30 Uhr, Sonntag ab 10.00 Uhr

Reiten lernen auf unserem etwas anderen Reiterhof.

Für fortgeschrittene Reiter bieten wir ab sofort auch Grundkurse im Springen an.

Hierzu stehen neben unseren Ponys auch Großpferde zur Verfügung. Geplant sind extra Trainingseinheiten, bestehend aus Theorie und Praxis. Fragt einfach Ulla oder Simone nach den aktuellen Terminen.

Reitunterricht

Reitunterricht für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren

Anfänger
Nach ersten Erfahrungen im Pony-Kindergarten können kleine Pferdefreunde ab 6 Jahren in den Einsteigergruppen, die Mo.-Fr. von 15.00-17.00 Uhr und Sa. Von 10.00-12.00 Uhr stattfinden, ihre qualifizierte Reitausbildung beginnen. In sogenannten Kinder-Pony-Teams arbeiten zwei Reitschüler und ein Pferd, individuell betreut  von einem fortgeschrittenen "Helferchen" zusammen. Dies ermöglicht eine angstfreie Begegnung, die Kinder stärken ihre sozialen Kompetenzen und lernen spielerisch auf andere Lebewesen einzugehen, können eigene und tierische Grenzen erleben. Kindgerechter Reitunterricht auf liebevoll ausgebildeten Pferden und Ponys, altersentsprechend und  abwechslungsreich gestaltet in Reithalle und Gelände. 
Zwei Stunden Betreuung rund ums Pferd: Unter fachlicher Anleitung die Pferde für die Reitstunde putzen, satteln und nach dem Unterricht wieder versorgen. So ist schon ein Teil der notwendigen Theorie in die Praxis eingegliedert. Regelmäßig werden Prüfungen zum Steckenpferd und Kleinen Hufeisen, beides Motivationsabzeichen der FN, angeboten.

Praktischer Unterricht

Fortgeschrittene
Unsere hochqualifizierten Reitlehreinnen (beide mit Trainer A-Lizenz), ermöglichen eine bestmögliche reiterliche Ausbildung und korrigieren regelmäßig die Lehrpferde. So lernen die Reitschüler das Reiten mit feinen Hilfen und erleben Reiten als größtmögliche Harmonie zwischen Reiter und Pferd. Auch hier wird darauf geachtet, daß die Pferde in Größe und Charakter zu den Reitern passen. Unsere jungen Nachwuchspferde werden liebevoll zu vertrauensvollen Partnern ausgebildet. Motivierte zufriedene Pferde ermöglichen einen abwechslungsreichen Unterricht in Dressur, Springen und Gelände. Sicherheit für Pferd und Reiter sowie der verantwortungsbewußte Umgang mit dem Partner Pferd sind uns ein besonderes Anliegen.

Theorie im Stroh

Reiten ohne Sattel

 

 

Reiten ohne Sattel als abwechslungsreiche Balanceübung für mehr Körper- und Bewegungsgefühl.


 

Nach dem Reiten treffen sich alle Schüler im Reiterstübchen oder im Obstgarten inmitten der Pferdeweiden, um das erlernte zu vertiefen und erfahren im theoretischen Unterricht viel wissenswertes rund ums Pferd.

Theoretischer Unterricht

Für folgende FN-Abzeichen bieten wir Lehrgänge und Prüfungstermine an:

  • Steckenpferd
  • Kleines/Großes Hufeisen
  • Basispaß Pferdekunde
  • Reiterpass
  • Deutsches Longierabzeichen III und IV
  • Deutsches Reitabzeichen IV

Kursprogramm für Erwachsene

Abwechslungsreiche Unterrichtseinheiten in Theorie und Praxis
für Anfänger, Fortgeschrittene und (Wieder)einsteiger

  • Pferdepflege und sicherer Umgang
  • Reiten ohne Stress und Angst
  • Pferdeverhalten und artgerechte Haltung
  • Bodenarbeit / Arbeit an der Hand / Vertrauensbildende Übungen
  • Überwinden eines Trailparcours
  • Falltraining
  • Ruhige Ausritte durch Wald und Feld auf gut ausgebildeten Schulpferden
  • Cavaletti-Arbeit
  • Longierlehrgänge / Anlongieren junger Pferde
  • Dressurlehrgänge / Springgymnastik

Gerne können Sie auch mit ihrem eigenen Pferd an den Kursen teilnehmen oder wir erstellen ein individuelles Trainingsprogramm nach Ihren Wünschen.
Für mitgebrachte Pferde stehen große Boxen und Paddocks sowie Weiden zur Verfügung !

Der Reitstall Talhof ist eingetragene Wanderreitstation in der Reitstationenkarte „Waldecker Land“. Gerne vermitteln wir Übernachtungsmöglichkeiten im Dorf und übernehmen den Gepäcktransfer. Auf Anfrage bestehen auch Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Hofgelände. Die Pferde werden je nach Wunsch in Boxen, auf Paddocks oder Weiden untergebracht.
Einen vollständigen Impfschutz der Pferde sowie eine Haftpflichtversicherung setzen wir voraus.
 
Bitte beachten Sie auch unser aktuelles Ferienprogramm!

Haben Sie individuelle Wünsche bezüglich Ihrer reiterlichen Ausbildung oder der Ausbildung ihres Pferdes?
Wir freuen uns auf Sie!!!

| Seite drucken